Die Villa-BEL-Initiative hat neue Räume an der Uni gefunden und hat auch einen neuen Namen. Ihr findet jetzt die

Zwille

im obersten Stockwerk des ZW-Gebäudes an der Fasanenstraße hinter dem Chemiegebäude.

Die Zwille ist, genau wie die Villa BEL es war, offen für alle, die selbst offen sind.
Wärend der Semesterferien und zu Beginn des Semesters wurden die Räume renoviert, inzwischen sind sie fast fertig und können eingeräumt werden. Es gibt je einen Seminarraum, Chill-Raum, Büroraum und einen Veranstaltungsraum, die genutzt werden können.
Einige regelmäßige Veranstaltungen sind schon geplant. Jede Woche gibt es einen giftgrünen Blitz- und Donnerstag an der Zwille. Ab 17.00 gibt es VoKü, ab 18.30 Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen.

Es gibt ein regelmäßiges NutzerInnentreffen, das jeden 2. und 18. jeden Monats 18:00 stattfindet. Das nächste ist am nächsten Montag, dem 2.11.

Alle, die interessiert sind, die Räume zu nutzen, sind herzlich eingeladen!