Zwischenräume

interessierte Leser_innen dieses Blogs werden fragen, was los ist. Warum schweigt dieser Blog seit Donnerstag? Steht die Villa BEL noch? Und wenn ja, was ist drinnen los?

Am Sonntag, den 27.6. bemühten sich etwa 12 Villa-Nutzer_innen, Möbel, Vorräte und Materialien aus der Villa abzutransportieren. Die TU-Leitung hatte dafür Lagerraum angeboten und darüber hinaus einen Plenumsraum, in dem wir uns weiterhin treffen können, unseren Blog und unsere Mailinglisten pflegen und die Nutzung neuer Räume vorbereiten können. Leider stellte die TU einen deutlich zu kleinen Raum zur verfügung, so dass der Umzug abgebrochen werden musste.

Am Montag, den 28.6. wurden der Initiative zunächst höchstens 2 bis 3 Ersatzräume in Aussicht gestellt. Die Verhandelnden Studierenden äußerten sich bestürzt. Wir stellten im abendlichen Plenum Überlegungen an, wie erneut Druck aufgebaut werden könnte. Eine Neubesetzung wurde vorbereitet.

Am Dienstag, den 29.6. machte die Bauabteilung zwei Angebote, von denen sich die verhandelnden zum ersten Mal ernst genommen fühlten. Unter anderem eine Etage mit 5 Räumen und etwa 170 qm am Rande des Zentralcampus. Ebenfalls am Dienstag wurde der Auszug komplettiert. Die Möbelpacker der TU räumten große Teile des Mobiliards in einen weiteren Lagerraum. Leute von der Villa-BEL-Initiative packten alles übrige in einen weiteren studentischen Raum. Die Möbel aus der Villa BEL sind nun auf zwei Lagerräume der TU, den AStA, ein studentisches Café und den Umsonstladen verteilt. Die versprochene Kooperation der TU-Verwaltung ließ zu wünschen übrig und hat uns viel Kraft gekostet.

Am Mittwoch, den 29.6. zog gegen 10:00 Uhr der letzte Besetzer aus der Villa aus. Seither ist sie abgeschlossen. Wie unsere Nachbarn vom türkischen Ingenieursstudi-Verein BTBTM und die Richterin Erika nun zu ihren Haben kommen, ist uns nicht ganz klar.

Am Donnerstag um 16:00 Uhr werden Alternativräume in der ehemaligen Zentralwerkstatt besichtigt. Treffpunkt ist vor dem ZW-Gebäude in der nähe der Uni-Bibliothek. Ab 17:00 Uhr ist Villa BEL-Plenum.